Der erste grosse Schweizer Wasserstoff-LKW

Der erste in der Schweiz entwickelte wasserstoffbetriebene 40-Tonnen-Lastwagen ist am Dienstag in Genf vorgestellt worden. Als Antwort auf den Klimawandel stösst dieses Fahrzeug keine CO2 aus, sondern Wasserdampf.

«Es ist das erste Mal, dass diese Technologie für eine 40-Tonnen-Maschine verwendet wird», sagte Jean-Luc Favre, Präsident der Nomads-Stiftung, bei der Präsentation des LKWs. Der Camion wurde im Rahmen der 23. Europäischen Konferenz für den Energiewandel in Genf vorgestellt, die noch bis Donnerstag dauert.

 

Source: Blick

Voir la suite